Best-Of Urlaubs-Toys: Diese Spielsachen müssen mit…

am 27.06.2016

Wir sind nach 4 wunderschönen Wochen wieder zurück. Großes Thema vorab war: Was nehmen wir an Spielsachen mit? Vor allem für die 2 jährige Matilda. Hier unsere heißen Tipps

Wir sind wieder da. Erholt, etwas brauner und Strand verwöhnt. Wie es war? Wundervoll. Einfach 4 Wochen Zeit zusammen zu verbingen und das Inselleben zu genießen war senationell.

Spielsachen braucht man aber auch dort. Neben Eimer, Schaufel und Gießkanne (kauft man aus Platzgründen eher vor Ort), zeigen wir euch unsere top 10 Favoriten für den Zeitvertreib…

1. Bei uns unter den Top 3 der Favoriten? Das Klebebuch von Melissa & Doug, ca. 10 €. Eigentlich ab 4 Jahren, aber Matilda hat es geliebt, die verschiedenen Tiere (unseres war ein Tierarzt und Tierbuch) und Menschen zu kleben, immer wieder um zu sortieren und am Ende auch auf ihre und unsere Nasen zu kleben. Egal, sie haben ihren Zweck mehr als erfüllt und sie sind sehr platz-sparend.

2. Lego Duplo muss bei uns mit! Perfekt, da beliebig erweiterbar und man kann davon irgendwie nie genug haben. Besonders passend für den Sommerurlaub ist das Strandhaus von Mickey, ca. 30 €

3. Stifte, immer gut. Wie diese in Raktenverpackung von Faber Castell, ca. 14 €. Wir haben viel gemalt. Wichtig: einfach weißes Papier macht Spaß, aber ausmalen aktuell (zumindest bei uns) noch mehr. Also ein kleines Malbuch besorgen.

4. Mehrere Minibücher von Pixi sind immer perfekt. Sie nehmen wenig Platz weg und wenn sie verloren gehen, ist das auch nicht sooo schlimm! Dauerbrenner in unserem Urlaub: „Conni am Strand„. Das Lieblingsbuch darf natürlich aber trotzdem nicht fehlen.

5. Tiere von Schleich gehen immer und sind erweiterbar. Wie dieser kleine Löwe. Unkaputtbar und einsatzbereit am Strand, Wasser etc. Ca. 8 €

6. Ein klein wenig sperrig, aber wir mussten einen vor Ort kaufen, der jetzt natürlich wieder mit nach Hause gereist ist: der Puppenbuggy ca. 10 €

7. Klar, wo der Wagen ist, darf auch das Baby, die Puppe oder das liebste Kuscheltier nicht fehlen. Wie diese von Käthe Kruse, ca. 75 €

8. Knete, (kann mitunter etwas anstrengend sein, denn sie klebt überall) aber mit etwas Vorsicht macht es viel Spaß. Dieses Set von Play Doh kommt in praktischer Tasche, ca. 13 €

9. Für das Baby muss natürlich auch was mit. Highlight hier die Rassel von Grimms. Über Zuckerschnürl, ca. 15 € (war auch als Armband für Matilda top…)

10. Eine kleine Rassel schadet auch nie und ist einfach zu transportieren. Wie diese von Sebra, über das kleine Zebra, ca. 15 €

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.