Cool down – Klimaanlage für das Schlafzimmer von Koenic

am 31.07.2017

Es ist Sommer und manchmal drinnen einfach viel zu heiß. Vor allem zum Schlafen. Deshalb unterbrechen wir kurz unsere Sommerpause, denn welch ein Glück, wir haben jetzt ein Klimagerät und eines dürfen wir an euch verlosen!

Die Sommer werden immer heißer und vor allem unter dem Dach ist das Schlafen extrem mühsam bei Hitze. Was hilft also? Ventilatoren nicht so wirklich, Fenster auf auch nur bedingt.

An den wirklich heißen Tagen hilft eigentlich nur eine Klimaanlage. Wie passend, dass wir diesen Sommer ein Klimagerät von KOENIC testen dürfen, das noch dazu in weiß gehalten ganz hübsch aussieht. Persönlich habe ich immer ein Problem mit technischen Geräten, die in der Gegend herumstehen und nicht ansatzweise gut aussehen.

Wie funktioniert das Gerät? Ohne ein Technikfreak zu sein ist die Installation ziemlich einfach. Schlauch angeschlossen und wie in unserem Fall, aus dem Fenster gehängt. Wichtig ist natürlich, dass so wenig Luft wie möglich on top rein und raus kommt. Sprich die kalte Luft sollen drinnen bleiben und die warme draußen. Gar nicht so einfach. Die Profis, mit täglicher Verwendung, installieren das Gerät gleich richtig mit Zugang durch die Mauern nach draußen wie bei einer Abzugshaube, aber das kommt für uns nicht in Frage.

Perfekt finde ich persönlich die Fernbedienung. Denn auch vom Bett aus kann alles eingestellt werden. Mir wird irgendwann immer zu kalt und dann ein Klick, ist das Gerät wieder aus. Temperatur, Stärke, Timer können ebenfalls hierüber gesteuert werden.

 

Kompakte Anlieferung mit wenig Teilen

Sehr einfache und selbsterklärende Menüführung…

Schlauch aus dem Fenster und so positionieren, dass der ganze Raum beblasen wird. Sieht doch ganz gut das oder?

Wir finden, ein tolles Gerät zu einem wirklich fairen Preis! Da wir vorher in einer Dachgeschosswohnung gelebt haben, ich hochschwanger, haben wir bereits Erfahrungen mit anderen Klimageräten, die nicht mal ansatzweise so gut funktioniert haben.

Auch die Lieferung geht schnell und einfach: Bequem online bestellen und liefern lassen. Wenn das Gerät im Saturn- oder Mediamarkt vor Ort verfügbar ist, geht es sehr schnell. Auf Wunsch noch am selben Tag per Express.

Extrem praktisch? Der Vor-Ort-Service von MediaMarkt und Saturn bei einem möglichen Schadensfall. Lässt sich das Problem nicht mit einem Anruf bei der Service-Hotline beheben, wird ein Termin mit einem Techniker vereinbart. Dieser führt zuhause die notwendigen Reparaturen durch, ohne dass man das Klimagerät umständlich in den Markt transportieren muss. Innerhalb des Garantiezeitraums ist der Service für den Kunden natürlich kostenlos.

ABER DAS Allerschönste an unserer mobilen Klimaanlage? Der hoffentlich schöne August steht vor der Türe und wir dürfen ein Gerät an euch verlosen! Schreibt uns einfach hier, wir ihr euch an heißen Sommertagen abkühlt… Ausgelost wird am Donnerstag, den 3. August.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit KOENIC entstanden.

18 Kommentare

  • Kanza sagt:

    Ein leckeres Eis 🙂

  • Marion sagt:

    Bei der Arbeit mit Ventilator unter dem Schreibtisch….. zuhause kaltes Fussbad im Schatten

  • Susanne sagt:

    Die Füße ins Plantschbecken, nen kühlen Drink in der Hand und gaaaaanz viel chillen. Wer sich nicht bewegt muss auch nicht schwitzen…. und dann war mein Traum vorbei und ich laufe in Realität meinen Räubermädchen hinterher weil sie wieder Unsinn machen. Also jaaaaa, ich bin sowas von reif für eine Klimaanlage! 🙂

  • Julia spitta sagt:

    Ein Sprung in die Isar, ein Eis, ein kaltes Getränk, das kühlt uns draußen ab… und für drinnen wäre dieses phantastische Klimagerät von koenic der absolute Traum!

  • Steph 1+2=5 sagt:

    Wow, die wäre perfekt für uns wir ziehen gerade in eine Dachgeschosswohnung, da brauchen wir eine.
    Ich kühl mich am liebsten bei ner Wasserschlacht mit den Kids ab.
    Fingers crossed

  • Verena sagt:

    Am liebsten setz ich mich auf meine Vespa und lass mich vom Fahrtwind abkühlen – wenn die Fahrt dann noch an der Isar vorbeiführt spring ich noch ins kühle Nass 🙂
    Da ich dann aber wieder in meine heiße Wohnung zurück muss / aktuell 28 grad im Schlafzimmer / wäre ich soooooooo dankbar für Euren kleinen „Helfer“!

  • Sabrina sagt:

    Ich bin derzeit zum 2. Mal schwanger und wohne auch im DG… An heißen Tagen stehen mit leider bislang nur ein Ventilator und das ganze TK-Fach voller Eiscreme zur Verfügung

  • Sonja sagt:

    Mit ganz viel Eis….

  • Meike sagt:

    Oh – das Gerät wäre die Erlösung für mich. Denn ich bin aktuell in der 36. Woche schwanger, wohne im Dachgeschoss und meine bisherigen Abkühlungsmethoden wie Freibad, Fußbäder und Eiscreme drohen angesichts der steigenden Temperaturen und des wachsenden Backofens nicht mehr die gewünschte Wirkung zu erzielen…

  • Marion sagt:

    Da wir im Dachgeschoss wohnen,halten wir uns im Sonmer so oft wie möglich am und im Bodensee auf!
    Dazu noch ein,zwei Eis und schon sind Lotta,Marie und ich glücklich…

  • Evangelia sagt:

    Am besten draußen im Schatten auf einem Spielplatz mit Wasserstelle oder Planschbecken 🙂
    Ganz oben in der Wohnung ist es bei uns nämlich ganz schön warm und schwanger empfindet man es eh noch intensiver.

  • Yvonne Nuzziello sagt:

    Ich geb meinen Kindern ne Wasserpistole und lass mich nass spritzen Hat leider keine lange Wirkung, aber macht jede Menge Spaß. Wirklich ein toller Gewinn

  • Amelie sagt:

    Wir gehn Baden und lüften in den Kinderzimmern die im Dachgeschoss sind sobald es kühler wird… mehr kann man ja leider nicht machen. Außer Eis essen am Abend und nackig schlafen

  • Michelle Ziemba sagt:

    So eine tolle Verlosung!
    Mein Hund Fiete ist bei diesem heißen Wetter immer total neben der Spur und würde sich riesig über eine Abkühlung freuen!
    Er wird sich bestimmt mit riesigem Gebell bedanken!
    Liebste Grüße

  • Dirk Hoffmann sagt:

    Füße in einer Plastikwanne mit Wasser , nasses Handtuch um den Kopf. Kleine Sprühflasche in der nähe griffbereit um meinen Kater abzuspritzen der bei diesen Temperaturen sich nicht wohlfühlt. Wir haben den ganzen Tag Sonne direkt aufs Haus. angenehm isses nur im Keller !

  • Oli sagt:

    Ich geh ins Kaufland in die Tiefkühlabteilung – da sind es gefühlte minus 18 Grad.

  • Lilian Lilian sagt:

    Danke für eure Teilnahme, Michelle hat gewonnen. Gute Abkühlung!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.