Make a Wish – Nadja von StiftScherePapier

am 28.11.2016

Nadja hat ein besonderes Talent und wir lieben ihre hübschen Illustrationen. Uns hat sie ihre Xmas-Wünsche verraten und auch wie sie selbst Weihnachten feiert. On top gibt es noch ihren Adventskalender zum nachbasteln für alle die noch damit beschäftigt sind...

Wir sind echte Fans von StiftScherePapier. Für alle, die noch einen Adventkalender basteln möchten, hier eine DIY nach Anleitung von Nadja. Der sieht dann aus wie unten.

Ich liebe die Vorweihnachtszeit. Irgendwie mag ich es mit der Familie Zuhause zu sein und alles für Weihnachten vorzubereiten. Wunschzettel für das Christkind zu schreiben, ihn dann auf die Fensterbank zu legen und verschwinden zu lassen.

Leider ist Juna hierfür noch etwas zu klein aber das wird wahrscheinlich von Jahr zu Jahr schöner. Mit 2 Jahren schreibt man ja leider auch noch keine großen Wunschzettel aber so bestimmte Vorlieben für Spielsachen sind da doch da!

Eine unserer Traditionen in der Vorweihnachtszeit ist auch der selbstgemachte Adventskalender. In diesem Jahr habe auch gleich für Euch ein Freebie erstellt- wer es mal wieder eilig hat und noch Schilder für die Nummerierungen braucht: einfach hier runter laden.

Weihnachten feiern wir immer im Kreise der Familie. Mit Gottesdienst, einem tollen Menü, schönem Outfit und dann Bescherung. Danach fällt man zum Schluss bisschen angeschwipst mitten in der Nacht nach zu viel Wein und Co ins Bett 😉

Das ist Tradition!

Am Meisten freue ich mich ehrlich gesagt aber sogar auf die Tage kurz vor Weihnachten. Ich liebe es den Tannenbaum in einen Christbaum zu verwandeln, alles zu dekorieren, Geschenke einzupacken und für alle meine Lieben schöne Kleinigkeiten herzurichten und nebenbei traditionelle Christmas Songs zu hören.

Für Juna: Hasenmädchen Puppe, die ist einfach mega süß und die muss man einfach liebhaben

 

Oder ein Puppenwagen:

Für Spielsachen und alles was man sonst noch so durch die Wohnung karren möchte 😉

Oder den Trunki Reisekoffer für Kinder für die kommenden Besuche bei Oma und Opa.

 

Meinen Ehemann:

Abo für Salon Magazin, denn „der Papa kocht am Besten“ 😉

Mama:

Weil ja gemeinsame Unternehmungen immer super beliebt sind – ein Frühstück im Fischer am Ammersee.

Papa:

Immer wieder toll, die Kochkurse von Kustermann. Alleine zu verschenken vielleicht etwas teuer, aber man kann ja einfach mit Geschwistern zusammenlegen

Schwester:

Für ein neues gemütliches Schlafzimmer

Neffen:

Da die beiden im großen Playmobil History Fieber sind.

 

Schwester des Mannes:

Diese hübsche Teekanne.

 

Die beste Freundin:

Eines der schönsten Bücher für das perfekte Frühstück – und am Liebsten mit Ihr zusammen!

 

Und zuletzt darf natürlich der traditionelle selbstgebasteltete Kalender fürs nächste Jahr mit Fotos nicht fehlen 😉

Merry Christmas und eine schöne Vorweihnachtszeit!!!

Danke liebe Nadja!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.