Ohne Serum geht nichts mehr….

am 27.04.2015

Meine Serumvorräte gehen leider bald dem Ende zu - angesammelt aus unzähligen Ausverkäufen zeige ich Euch meine absolute Favoriten-Auswahl. Auf welche ich nicht mehr verzichten kann? Hier meine Top 8.

Und mir ist durchaus bewusst, das viele Seren utopisch teuer sind. Aber es lohnt sich! Denn alle von ihnen halten Ewigkeiten, nur eine winzige Menge ist nötig. Außerdem muss es auch nicht täglich verwendet werden. Besser einmal wöchentlich als gar nicht. Ich verwende sie meistens morgens unter der Tagescreme und bin mittlerweile serumsüchtig. Sie sind niemals fettig oder schwer, eine Hautglättung ist meist sofort erkennbar, keine Einwirkzeit und danach einfach die gewohnte Tagescreme auftragen. Ein Serum wäre im Übrigen auch ein schönes Muttertagsgeschenk.

Feuchtigkeitsspendend, glättend und revitalisierend – Bee Venom Serum von Rodial, bei mir ganz weit oben auf der Wunschliste. Serum über Ludwig Beck 30 ml ca. 175 €

Eine winzige Menge reicht schon aus. Energiespendendes Anti-Müdigkeits-Serum von Darphin über Newpharma 30 ml, ca. 44 €

Sorgt für ein direkt glättendes Hautbild. Eines meiner absoluten Favoriten. Serum von Peter Thomas Roth über Veralise, 30 ml ca. 125 €

Mein Serum-Wunder! Hyaluron Repair von Apot.Care über dermedis 30 mal ca. 80 €

Nachtserum von Lancome kann aber durchaus auch tagsüber verwendet werden. Serum über easycosmetic 30 ml ca. 160 €

Günstiger als alle andere Produkte , aber hält total sein Versprechen. Als Einsteigermodel super! Tag- und Nachtserum von L´Oreal über allyouneed 30 ml ca. 16 €

Augenserum ersetzt herrlich die Augencreme und hinterlässt keine fettigen Rückstände.  Serum von Origins über Ludwig Beck 15 ml ca. 53 €

Caudalie ist eine meiner Lieblingsfirmen wenn es um Beauty geht. Daher auch das Caudalie Vinoperfect Radiance Serum über lookfantastic 30 ml ca 64 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.