city tipps

Der Starnberger See – einfach nur schön!

Viele von uns träumen davon, oder haben zumindest schon einmal darüber nachgedacht. Raus aus München, ab an den See und das am liebsten für immer. Mareike, ihr Mann & ihre beiden Töchter haben es gewagt und sind überglücklich. Wir können das verstehen und freuen uns über so viele tolle Tips.

Tipps:
Das sind wir.

Nach zehn Jahren in München haben mein Mann Florian und ich beschlossen, mit unseren zwei Mädels (2 und 4 Jahre alt) „aufs Land“ zu ziehen – nach Tutzing an den Starnberger See. Und auch wenn niemand gedacht hätte, dass ich Stadtmensch mich hier wohl fühlen würde… ich liebe es! Und noch mehr lieben es Lilly und Luna, die jeden Tag im See baden wollen oder mit den Kaninchen im Garten spielen. Es war die beste Entscheidung unseres Lebens und wir wollen für immer hier bleiben.

Tipps:
Essen & Trinken

Beach Club Undosa

Der Klassiker: Wer mal schnell aus München raus will und die gute Luft am Starnberger See schnuppern möchte, fährt mit der S-Bahn bis Starnberg, geht ein paar Schritte die Uferpromenade entlang und landet im Undosa. Dort gibt es einen kleinen Beachclub-Bereich – während die Eltern einen Drink schlürfen, können die Kinder im Sand buddeln. Wird das langweilig, gehts am Ufer ein paar Schritte weiter und dort wartet ein toller Spielplatz mit Riesenpiratenschiff auf die Kleinen.
Von April – September

Seepromenade 1
82319 Starnberg
Telefon +49 (0) 8151.99 89 30

Café Waldhauser

Wen es ans Ostufer verschlägt, auf den wartet in Holzhausen das Café Waldhauser. Perfekt für einen Tagesauflug oder einen Kurzurlaub von ein paar Stunden. Selbst gebackener Kuchen, großartige Eisschokolade, leckere Brotzeit – alles zu empfehlen. Und während die Großen die Auszeit genießen, können sich die Kleinen im großen Spielgarten müde toben: Trampolin springen, schaukeln, Sandkastenbuddeln, Kaninchen gucken, Ziegen zählen, Alpakas bestaunen, mit den  Hühnern gackern. Geöffnet allerdings nur von Freitag bis inkl. Sonntag.

Brunnenstraße 28 · D-82541 Holzhausen am Starnberger See
Telefon: + 49 81 77 – 85 49

Der Buchscharner

Ebenfalls am Ostufer, ebenfalls Bombenessen: Der Buchscharner.
Toller Kuchen, super Kaiserschmarrn, ein richtig bayerischer Wirt mit Biergarten. Spiel- und Badebereich für Kinder ist gut einsehbar und einen Spaziergang direkt am Wasser mit Steine sammeln und Schwäne füttern kann man gleich im Anschluss machen.

 

Buchscharn 1, 82541 Münsing – Starnberger See, +49 (0) 8801 – 2409

 

Tipps:
Bei Sonne

Paradies in Pöcking-Possenhofen

Wer es etwas weiter als bis nach Starnberg schafft, findet hier eine Riesenliegewiese mit Seezugang.

Ferdinand-von-Miller-Straße 45, 82343 Pöcking

Nord- oder Südbad in Tutzing

Zwei wunderschöne Bäder direkt am See. Im Nordbad kann man auch toll essen, direkt auf dem Steg mit Blick auf die Berge. Das Nordbad ist auch eine Surfschule und wenn es nicht zu windig ist, kann man sich hier ein riesiges SUP-Board ausleihen, Kinder draufpacken und los geht’s! Das Südbad ist dafür etwas größer und hat Zugspitz-Blick! Traumhafte (kostenlose) Loungeliegen laden zum Abhängen ein, herrliche alte Bäume sorgen für Schatten. Wem doch nach etwas mehr Action ist: Gleich nebenan ist der Minigolfplatz.

Nordbad, Nordbadstr.1, 82327 Tutzing

Südbad, Seestraße 20, 82327 Tutzing

Schönster Blick Bayerns

Die Ilkahöhe oberhalb von Tutzing. Toller Rundweg mit Kühen und Schafen, auch mit dem Kinderwagen zu schaffen (sollte allerdings geländetauglich sein). Belohnung Nummer 1: Blick auf die gesamte Alpenkette. Belohnung Nummer 2: Am Ende lecker einkehren entweder im Restaurant (etwas teurer) oder im angrenzenden Biergarten.

Ilkahöhe, 82327 Tutzing

Toller Spielplatz

Tutzing, Brahmsufer. Schaukeln mit Bergblick und wenn’s den Kleinen zu warm wird, können sie sich gleich im See abkühlen. Und sollte Hunger aufkommen, ist der Biergarten Häring gleich nebenan – mit Karussel!

Brahmspromenade, 82327 Starnberger See

Gut Kerschlach

Biobauernhof, Auf dem Weg nach Weilheim. Kühe gucken, Kälbchen sehen, Schweine und viele viele Pferde bestaunen. Ein Spielplatz und nebenan ein paar Hasen.
Und für Jungs: Traktoren, die Kuhbürste und die Melkmaschine.
Von dort aus kann man auch herrliche Spaziergänge starten. Weiteres Highlight: Zentrale der Biobäckerei Kasprowitz mit Cafe und kleinem Bistro. Gut zum Brunchen. Aber Achtung – unbedingt reservieren.
Fühlt sich immer ein bisschen an wie Urlaub.

Gut Kerschlach 1, 82396 Pfähl

Roseninsel

Wo Ludwig und Sisi sich einst trafen, die Roseninsel. Mit der kleinen romantischen Fähre übersetzen und einen kleinen Spazierganz in eine vergangen Welt wagen. Ein Ort, um auf andere Gedanken zu kommen.

Roseninsel, 82335

Gut Aiderbichl, Iffeldorf

Unsere Kinder wollten gar nicht mehr weg! Kühe, Esel, Katzen, Hunde, Schafe, Kaninchen, Gänse, Lamas und sogar ein Kamel! Hier werden Tiere mit traurigem Schicksal bis zu ihrem Tod gepflegt. Wundervoller Bauernhof, auf dem es in der Weihnachtszeit auch einen Adventsmarkt gibt. Im Café unbedingt probieren: Den Kaiserschmarrn!

Osterseehof 1, 82393 Iffeldorf

Höhenried

Hier gibt es weiße Hirsche, die gefüttert werden dürfen! Ein Automat für Tierfutter ist vor Ort und im Park Höhenried können die Kleinen herrlich Laufrad fahren, so dass der Weg vom Parkplatz zum Hirschgehege nicht zu lang wird.

Höhenrieder Park

Tipps:
Bei Regen

Buchheim Museum in Bernried

Im Buchheim Museum gibt es viel zu gucken, außerdem gibt es eine riesige Aussichtsbrücke auf den See hinaus, aber wenn’s dann doch langweilig wird, wartet im Keller das Labor der Phantasie: Eine kleine Kunstwerkstatt für Kinder.

Am Hirschgarten 1, 82347 Bernried am Starnberger See

Sisi Museum

Mädchen Mütter aufgepasst – Sisi wuchs in Possenhofen am Starnberger See auf. Ja, genau hier. Im Schloss sind heute Eigentumswohnungen, aber im alten Bahnhof haben sich Menschen zusammen getan, um der Dame ein Museum errichtet. Tolle Ausstellungsstücke, die einem das Gefühl geben – ja, die Frau war wirklich hier. Ein Kleid, Briefe, Bilder usw. So geht lebendige Geschichte.
Achtung – das Museum ist nicht wirklich gross. Da ist man schnell durch. Ist aber wirklich sehr, sehr nett. Steckt viel Liebe und Arbeit drin.

Kaiserin Elisabeth Museum Possenhofen e.V.
Schlossberg 2
82343 Pöcking

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.