city tipps

Augsburg – Sweet Home

Patrizia Philp zeigt uns ihre schönsten Ecken in Augsburg. Wie sie ausgerechnet nach Augsburg kam und wie sie mit ihrem Mann Ronny, ihrem Sohn Emilian und Hund Anton so lebt, erzählt sie uns hier.

Tipps:
Patrizia & ihre 3 Männer

Augsburg begann für uns vor gut drei Jahren als Fernbeziehung. Mein Mann wechselte zum FC Augsburg, ich studierte im vierten Semester Sozialökonomik an der Uni in Nürnberg und ich musste noch mindestens ein Jahr dort bleiben. Der Plan wurde allerdings ziemlich schnell umgeworfen, nach fünf Monaten bekam ich das Jahrespraktikum in der Moderedaktion der InStyle, legte zwei Urlaubssemester ein, zog in die 2-Zimmerwohnung zu meinem Mann und pendelte jeden Tag von Augsburg nach München. Nach einem halben Jahr wurde unser kleiner Chihuahua-Rüde Anton mit in die Familie aufgenommen, aus meinem Praktikum wurde eine Festanstellung und in dem einstigen Single-Domizil lebten wir von nun an als dreiköpfige Familie.

Der erste Eindruck von Augsburg war gemischt. Die Innenstadt war eine einzige Baustelle und wir fanden uns nicht wirklich zurecht. Beim ersten Grillen im Garten wurden wir vom Nachbarn angeschnauzt und mit der schwäbischen Griesgrämigkeit mussten wir erstmal zurecht kommen. Da ich unter der Woche früh aus dem Haus ging und abends spät zurück kam, fiel es mir etwas schwer, Anschluss zu finden und die richtig schönen Orte von Augsburg kennenzulernen. Ich habe zwar bei Heimspielen viele Mädels aus dem Verein kennengelernt, für viele Verabredungen fehlte mir aber die Zeit.

Nebenbei habe ich seit fünf Jahren ein zeitaufwändiges Hobby: Bloggen! Zuerst schrieb ich mit einer Freundin einen reinen Modeblog, 2014 gründete ich dann meinen persönlichen Life & Style Blog „Maison Pazi“ in dem es um Mode- und Babythemen geht – über Prada und Pampers sozusagen.
Erst als ich schwanger wurde, ging es mit dem Kontakte knüpfen richtig rund. Schön war, dass gleichzeitig mit mir noch sieben andere Frauen beim FC Augsburg schwanger waren, da hatten wir natürlich ein gefundenes Gesprächsthema. Da es meine erste Schwangerschaft war, war ich froh, so viele Tipps zu bekommen. Auch im Geburtsvorbereitungskurs lernte ich werdende Mamas kennen und habe zu einigen noch Kontakt. Als ich dann im Mutterschutz war, konnte ich auch endlich Ausgburg erkunden und die schönen Seiten der Stadt kennenlernen. Mittlerweile bin ich seit einem dreiviertel Jahr zuhause und kann endlich sagen: Wir sind hier angekommen. 
Achja: Umgezogen sind wir natürlich auch, mit Kind wäre die Wohnung dann doch etwas zu klein gewesen;)

Tipps:
Essen & Trinken

Nunò

Das Nunò im Textilmuseum ist zwar kein Kinderkaffe aber sonntags gibt es den leckersten Brunch mit vielen Köstlichkeiten und dem Fokus auf Bio. Bei schönem Wetter gibt es einen tollen Aussenbereich. Geheimtipp ist das unschlagbare Bircher Müsli und die Kleinen kann man mit selbsgemachten Waffeln überzeugen. Unbedingt reservieren!

Provinostraße 46, 86153 Augsburg
Tel.: +49821 5081044

Wohlfühlkinder

Wohlfühlkinder ist das erste Mutter-Kind-Kaffe in Augsburg. Während man seinen Latte schlürft, können die Kids im Spielraum auf Entdeckungstour gehen und man kann in aller Ruhe Stillen. Besonders beliebt: Die gemütliche Federwiege, auf der regelmäßig ein Wurm einschläft. Inhaberin Jasmin bietet auch Trageberatungen an und verkauft die passenden Tücher, Tragehilfen sowie Stoffwindeln und ökologische Kinderkleidung dazu.

Hunoldsgraben 38, 86150 Augsburg, Tel.: +49 821 / 54388239

Tipps:
Freizeit & alles was Spaß macht

Zoo

Immer, wenn ein neuer augsburger Erdenbürger das Licht der Welt erblickt, bekommt die Familie eine Jahreskarte für den Zoo geschenkt. Das ist natürlich ein Spaß für die ganze Familie und sogar Hunde dürfen in Augsburg mit. Der Zoo ist nicht allzu groß aber es gibt alles, was kleine Kinderherzen höher schlagen lässt: Affen, Löwen, Tiger, Pinguine, Seehunde und sogar Elefanten. Besondere Highlights für die Kids sind das Streichelgehege und der Abenteuerspielplatz. Man kann sogar mit dem Zoo-Bähnle eine kleine Rundfahrt durch den Kinderzoo machen.

Brehmpl. 1, 86161 Augsburg
Tel.: +49 821 5671490

Botanischer Garten

Immer einen Ausflug wert ist der Botanische Garten. Über 3000 Pflanzenarten sind verteilt auf verschiedene Themengärten. Oft finden auch Konzerte, Lesungen, Aktionen mit Kindern oder andere Veranstaltungen statt. Im Sommer kann man toll Picknicken und den Zauber der wunderschönen Landschaft genießen

Botanischer Garten Augsburg, Dr.-Ziegenspeck-Weg 10, 86161 Augsburg
Tel.: +49 821 3246038

Kuhsee

Am Kuhsee kann man nicht nur super lecker brunchen (in der Seelounge), sondern auch mit den Kleinsten einen schönen Tag verbringen. Es gibt drei große Spielplätze, Liegewiesen, einen Kiesstrand und eine Möglichkeit zu baden.

Oberländer Str. 106a

86163 Augsburg

Tel.: Tel.: +49821 – 61 0 13

Die Wertach

Mitten durch Augsburg fließt circa 13 Kilometer lang die Wertach. Auf Höhe der Wertachbrücke in Göggingen lohnt sich ein kleiner Spaziergang durch die Wälder an einem kleinen Spielplatz vorbei, bis zu einer Stelle, an der man ganz gemütlich seine Decke ausbreiten und die Füße reinhalten kann. Zum Baden ist sie zwar nicht geeigneten, da sie richtig kalt und die Strömung sehr stark ist, aber für eine kleine Abkühlung für die Füße oder zum nass spritzen ist es perfekt.

Wertachbrücke

Langenmantelstraße

86199 Augsburg

Tipps:
Hebammen

Mirela Ziaja

Mirela ist eine absolute Perle und ich würde keine Geburt mehr ohne sie erleben wollen. Sie hat uns so gut beraten und unterstützt und wir sind immernoch in einem sehr guten Kontakt. Sie ist der Fels in meiner Brandung wenn es um wichtige Babyfragen geht. Das schöne ist, dass sie eine Beleghebamme im Josefinum Krankenhaus ist und sie nicht nur vor der Geburt, sondern auch währenddessen für einen da ist.

Mirela Ziaja

0821/2412283

Anne Tschauner

Anne habe ich während des Geburtsvorbereitungskurses im Kinderreich kennengelernt. Sie hat mich akupunktiert und ich habe mich für sie als Nachsorgehebamme entschieden. Sie ist wahnsinnig lieb und hat mich auch seelisch in den Anfangswochen sehr unterstützt. Sogar unser Hund war so verliebt in sie, dass er ihr bei Hausbesuchen nicht von der Seite wich. Ein Besuch im Kinderreich lohnt sich auch wenn man keine Hebamme sucht. Es gibt alle möglichen Kurse für Schwangere, Baby Massage, Trageberatung und tolle Sportprogramme für Mamis mit Kids.

Kinderreich

Karmelitengasse 10,

86152 Augsburg

Tel:: +49 821 3194667

Tipps:
Shopping

Babywelt

Die Babywelt in Gersthofen ist Europas größter Baby-Fachmarkt. Man findet wirklich ALLES, was man braucht und hat eine riesengroße Auswahl. Wir haben uns dort großflächig für die Erstausstattung eingedeckt. Toll ist, dass man alles sehen und probieren kann (z.B. Kinderwagen). Gleich nebenan ist das Spiel + Freizeit, ein Fachmarkt für die etwas größeren Kinder. Für Geburtstage und Geschenke jeglicher Art findet man hier immer etwas schönes.

Industriegebiet West

Hery-Park 2100

86368 Gersthofen

Tel.: +49 821 249211000

Helden-Tragen

Bei Helden-Tragen gibt es die größte Auswahl an richtig guten Tragetüchern, Tragehilfen, Slings und Co. Zu den Marken gehören z.B. Fräulein Hübsch, Kokadi, Didymos, Oscha, EmeiBaby und Manduca. Wer schon weiß, was er will, kann auch im Onlineshop zuschlagen.

Oberer Graben 11, 86152 Augsburg
Tel.: +49 821 65070187

Latztruhe

Darfs ein bisschen Öko sein? Dann ist man in der Latztruhe genau richtig. Dort findet man Kinderkleidung und naturfreundliche Geschenke für kleine Jungs und Mädchen. Besitzerin Julia führt mit Leidenschaft durch die Kleiderstangen und zeigt die liebevoll ausgesuchten Stücke. Wahre Schätze für Naturkinder.

Heilig-Kreuz-Straße 6, 86152 Augsburg
Tel.: +49 821 2480540

Latztruhe

Darfs ein bisschen Öko sein? Dann ist man in der Latztruhe genau richtig. Dort findet man Kinderkleidung und naturfreundliche Geschenke für kleine Jungs und Mädchen. Besitzerin Julia führt mit Leidenschaft durch die Kleiderstangen und zeigt die liebevoll ausgesuchten Stücke. Wahre Schätze für Naturkinder.

Heilig-Kreuz-Straße 6, 86152 Augsburg
Tel.: +49 821 2480540

2 Kommentare

  • Nelly sagt:

    Hier noch ein paar Tipps zu Augsburg:
    Café Himmelgrün ist toll für Familien.
    Augsburger Stadtmarkt ist toll für Kinder und Eltern.
    Die Vorstellungen in der Augsburger Puppenkiste begeistert immer.
    LEGO Land ist in der Nähe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.