Welche Beauty Essentials gehören in den Koffer?

Lilian am 03.06.2016

Teil der Urlaubsplanung bedeutet auch Planung sämtlicher Cremes, Bürsten, Lotions etc. Was wir mitnehmen:

Sonnencreme gehört natürlich ganz oben auf die Liste. Aber was haben wir sonst noch dabei?

1. Daylong für Babys muss mit, soviel ist sicher, ca. 15 €

2. Lippenpflege wie dieser von EOS mit Lemon-Note, ca. 7 €

3. Seit kurzem bin ich wieder bei Caudalie gelandet. Ohne das Serum Vinoperfect gehen wir nicht los (Tages- und Abendpflege inklusive) ca. 50 €

4. Sonnenfluid für das Gesicht. Fettet nicht, ist klein und handlich und bei uns immer dabei. La Roche Posay, Anthelios LSF 50 +, ca. 20 €

 

5. Entspannung für die Haare kann ich gut gebrauchen, wie die Moistrepair Revival Creme von Kms: Leave-in Feuchtigkeitspflege für das beanspruchte Haar. Extra Tipp für die heißen Sommermonate: Für eine zusätzliche Feuchtigkeitspflege einfach eine geringe Menge in das trockene Haar einmassieren, ca. 25 €

6. Voller regenerierender Stoffe ist das kalt gepresste MarulaOil. Eine Empfehlung einer Beauty-affinen Freundin. Soll perfekt für Haut und Haar sein, ca. 50 €

Ohne den Tangle Teezer ca. 15 € für Mama und Tochter (ziept nicht und sie liebt ihn) können wir nicht verreisen. Außerdem praktisch, er nimmt kaum Platz ein.

Das Thermalwasser von Vichy ist der perfekte Feuchtigkeits-Boost an heißen Sommertagen. Zum 85. Geburtstag jetzt in neuem Design.

Für die Mum eignet sich diese 7 Tage glättende Schönheitskur von Weleda mit Wildrose. Gerade nach dem Sonnenbad spendet sie viel Feuchtigkeit, ca. 10 €

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.