Willkommen im Pampers Club

am 03.02.2017

Ab jetzt könnt ihr mit der neuen Pampers Club App bei jedem Einkauf Treue-Herzen sammeln. Es warten tolle Prämien oder man kann sogar Charity Projekte unterstützen.

Pampers kümmert sich nicht nur um das Wohl der Babys, sondern hat mit der Pampers Club App jetzt einen Weg gefunden, die Eltern zu beglücken. Wie? Ganz einfach. Mit einem Bonus System über Treue-Herzen.

Das heißt, man kauft Pampers Windeln oder Feuchtücher und bekommt im Gegenzug über die neue App Prämien zurück beispielsweise ein Abo der Zeitschrift Eltern, Geschenkeprämien von Haba oder man kann diese weitergeben in Form von Spenden an Charity Organisationen.

Wir haben die App gestestet und es ist ganz einfach. Pampers Windeln oder Feuchttücher kaufen. Anschliessend den Kassenbon abfotografieren (innerhalb 30 Tagen nach dem Kauf) und Herzen sammeln. Für jeden Euro gibt es 10 Pampers-Herzen gutgschrieben.

Bereits ab 150 Herzen können erste Prämien erworben werden und schon mit 10 Herzen können Charityprojekte (wie das Deutsche Rote Kreuz) unterstützt werden, was wir besonders gut finden. Wir haben es mal für euch ausprobiert: App downloaden Android oder iOS und dann:

1. Pampers Windeln oder Feuchttücher kaufen

2. Kassenbon einscannen (innerhalb von 30 Tagen)

3. Der Kassenbon wird abfotografiert und hochgeladen. Wichtig: Der Bon muss komplett eingescannt werden, sonst wird er abgelehnt wie oben. Die Prüfung dauert nur wenige Minuten. Ist alles in Ordnung, wird er akzeptiert.

4. Wer möchte, kann ab 150 gesammelten Herzen tolle Prämien einlösen (Eltern-Abo, Spielsachen)

Oder ab 10 gesammelten Herzen spenden.

Wer sich in der ersten Woche (03. Februar 2017 – 12. Februar 2017) die App downloadet,  anmeldet und den ersten Scan hochlädt bekommt als Willkommensbonus 1000 Herzen gutgeschrieben.

Alle die erst später ihren ersten Scan hochladen erhalten 500 Bonusherzen.

Mehr Informationen findet ihr auf der Pampers Club Page.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Pampers entstanden.

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.