Wir investieren in ein Pony

am 16.03.2018

Nicht ohne mein Pony! Das Haus verlassen ohne Pony Schleichtier oder Kuscheltier Pferdchen? No way! Der tägliche Wunsch endlich wieder reiten gehen zu dürfen ist riesig! Warum also nicht gleich zu Hause damit anfangen.

Nein, wir sind nicht mit Ponys ausgestattet worden. Wir haben einfach welche bestellt und gekauft. Zum Geburtstag von Hannah und Pauline. Testsieger: ganz klar, die Pferchen von Götz.

Pauline wird zu ihrem 4. Geburtstag auch ein Pony bekommen. Pauline: „Es muss laufen können, es muss Geräusche machen und muss soooo groß sein.“ Und das am liebsten in Weiß und mit Einhorn“ – schon klar… 😉 Aber hier erst einmal die etwas kleineren Pferde in Hannah Größe.

 

Braunes Kämmpferd, inkl Bürste und kleiner Decke und Sattel mit einer Höhe von 37 cm von Götz über Amazon, ca. 50 € ist Hannahs größter Traum!

Auch süss, mit kürzerem Haar und damit etwas günstiger, Pony von Götz über Amazon, ca. 35 €

Dieses würde bei uns wahrscheinlich schwarzer Blitz heissen. Kämmpferd mit einer Höhe von 37 cm von Götz über Amazon, ca. 50 €

Oder doch lieber „weißer Blitz“? Das biegsame Pferchen mit Soundchip? Hier über Amazon.

Und dank unsere lieben Tante Ramona können wir uns jetzt so richtig um unsere Vierbeiner kümmern. Ein treffenderes Geburtstagsgeschenk hättest du nicht schenken können. Küsschen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.