Alle Räder vom Roller machen roll, roll, roll

am 24.10.2016

Ein Roller, das war ein riesengroßer Wunsch und wer hat ihn gebracht? Die Schnullerfee. Welches Modell? Den Tretlaufroller Theo von Pinolino.

Seit die Schnullerfee (zum Schlafen gibt es noch einen, aber nur dann) bei uns war, gibt es den Tretlaufroller Theo.

Das Besondere? Er kann als Laufdreirad oder Tretroller verwendet werden. Damit kann man ihn von ca. 1,5 – 7 Jahren benutzen. Matildas Interesse definitiv der Roller! Und auch wenn sie dafür aktuell vielleicht noch etwas zu klein ist, lassen wir sie probieren und es klappt immer, immer besser.

Außerdem steht ziemlich bald sicherlich Miko in den Startlöchern für das Laufdreirad…insofern perfekt für beide Kids.

Die Freude riesengroß! Seidem üben wir regelmäßig. Wie mit allen Dingen, klappt es nicht gleich aber immer besser. Das war auch bei dem Laufrad so und jetzt saust sie uns davon. Theo ist sehr stabil und dass er aus Holz ist, gefällt uns sehr gut. Dafür ist er etwas schwerer aber eben auch standfester und das ist wichtig.

 

On Tour und das bitte nur mit Helm.

Eignet sich perfekt zum Laubsammeln…

Klappt doch schon ganz gut!

Da ist er der Roller: Es gibt ihn in Birke Massiv, klar und rot lackiert.

Das Schönste am Roller? Wir sind draußen unterwegs und das macht glücklich. Sehr sogar. Mehr dazu findet ihr hier auf Pinolinos Blog.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Pinolino enstanden.

Eine Antwort zu “Alle Räder vom Roller machen roll, roll, roll”

  1. […] schwer. Ich bin Fan der Laufräder und auch die Kaufläden sind einfach toll… und natürlich der Roller ‘Theo‘, den wir getestet haben. Insgesamt mag ich die Pinolino Materialien und deren Verarbeitung sehr. Anneke: Ein Pinolino […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.