Die Ponys sind los…

am 07.10.2015

...und lösen selbst bei den noch ganz kleinen eine wahre Hysterie aus. Ob Pauline die Pony-Villa mit einem lauten woahhhhhhh bestaunt hat? Ja, hat sie und seit dem wird gebürstet, gefüttert und geritten.

Wer erinnert sich nicht an sie. Die Kult-Ponys – „Mein Kleines Pony„. Ich hatte früher gleich mehrere von ihnen und erinnere ich noch sehr genau an sie. Optisch getunt blicken wir auf eine mittlerweile 30-jährige Historie zurück und der Kult um die Ponys hält sich.

Heute spielen unsere Töchter Pauline und Matilda mit ihnen. Von Pinkie Pie, Rainbow Dash bis hin zu Spike dem Baby-Drachen sind viele tolle Charaktere dabei. 

Und hier steht sie nun, – die Pony-Villa und sorgt für morgendliche gute Laune.

Ausräumen, einräumen, umräumen, Thron hoch, Türen auf, Fenster zu,…es gibt einiges zu zu erledigen.

Prinzessin Twilight Sparkle, das Alihorn thront auf ihrem Thron. Der lässt sich übrigens wie ein Aufzug hoch und runter fahren.

Als das Paket mit den Ponys ankam ertönten schon die ersten Geräusche aus dem Paket. „Fütter mich!“ „LaLaLa“. Nicht nur Emmi unser Hund war verwundert.

Und ja, sie können sprechen. „Ich hab dich lieb“ und „Danke Mami“. Sie lassen sich aber auch ausstellen.

Auch Prinzessin Cadance kann sprechen, hat tolles Haar zum Kämmen & Flechten und ein Diadem, das es Matilda besonders angetan hat.

Morgendliches Gespräch zwischen Prinzessin Cadance und Matilda…alle anderen Tiere sind auch da.

Und um einen kleinen Überblick zu bekommen, worum es eigentlich in der „My Little Pony“ Welt geht, um bei Gesprächen der Kleinen folgen zu können oder einfach auf eine vielleicht anstehende Günther Jauch Frage „Wer ist eigentlich Applejack?“ vorbereitet zu sein. Hier alle Infos in knackiger Kürze.

Natürlich geht es in erster Linie um Freundschaft. Zusammen müssen die Ponys Abenteuer bestehen, Probleme lösen und lernen die Magie der Freundschaft kennen. My Little Pony – Friendship is Magic.

Das wilde Wetterpony Rainbow Dash kontrolliert das Wetter und versucht den Himmel über Ponyville wolkenfrei zu halten.

Das Pony Fluttershy ist für gewöhnlich sehr schüchtern, freundlich und ruhig. Es kümmert sich fürsorglich um andere Tiere.

Das arbeitsame Pony Applejack ist ein Erdpony  und eine der Hauptfiguren von My Little Pony – Freundschaft ist Magie. Sie lebt und arbeitet auf einer Farm namens Sweet Apple Acres.

Das fröhliche Pinkie Pie Pony, mit vollständigem Namen Pinkamena Diane Pie, ist auch ein Erdpony aus Ponyville. Sie lebt und arbeitet im Nascheckchen und hilft Mr. und Mrs. Cake  bei ihrer Arbeit, hütet ihre Kinder und veranstaltet Parties. Sie ist sehr lustig, begeisterungsfähig, gesprächig, fröhlich und oft albern – definitiv eines meiner Lieblings-Charaktere.

Die glamouröse Rarity ist ein Einhorn und lebt auch in der Ponyvilla. Sie arbeitet als Modedesignerin und Ladenbesitzerin in der Carousel Boutique. Auch ein echt witziger Charakter.

Twilight Sparkle (oder kurz Twilight) wurde zur Prinzessin gekrönt und ist seitdem kein Einhorn mehr, sondern ein Alihorn. Ihr Assistent ist Spike, ein witziger Babydrache.

 

Spike, der Drache ist Assistent von Twilight Sparkle. Über seinen Feueratem kann er Briefe versenden. Außerdem ist Spike verliebt in eine von Twilights Freundinnen, Rarity.

WIN WIN WIN

Wir verlosen 5 x ein exklusives “My Little Pony”-Fanpaket bestehend aus drei Produkten von Hasbro (Magisches Schloss, Prinzessin Cadance, So Soft Pinkie Pie Erste Schritte) sowie ein Plüschpony von TY

Teilnahmeschluss ist der 31.10.2015

Und hier geht´s zum Gewinnspiel! Wir drücken die Daumen!!!!!!!!

Promotion: Powered by My Little Pony und Glam

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.