Unterwegs im Cybex Buggy mit tollem Gewinn

am 20.04.2015

Ab einem gewissen Alter & Zeitpunkt kommt man irgendwie um einen Buggy nicht mehr herum. In unserem Fall waren es die geplanten Reisen. Wie wir unseren Cybex Callisto finden und was ihr davon habt, lest ihr hier:

Was muss man beachten bei einem Buggy-Kauf? Gute Frage! Unser Kritierien waren die Folgenden:

* Stabil und sicher soll er sein

* Nicht zu groß und schwer soll er sein aber eben auch nicht klapprig

* Leicht in der Handhabung soll er sein

* Gut zu transportieren

* Kind soll flach liegen können beim Schlafen

* Hübsches Aussehen schadet auch bei einem Buggy nicht!

Nach einigen Überlegungen, den obligatorischen Rundfragen bei Freunden mit Kindern, ist die Entscheidung schnell auf den Cybex Callisto gefallen. In unserem Fall die Lala Berlin Edition. Zur Auswahl stand noch das andere omnipräsente Modell von MacLaren, aber das Preis-Leistungsverhältnis hat uns nicht sooo überzeugt.

Da Anneke und ich uns natürlich austauschen und man sich mit vereinten Kräften leichter entscheidet, ist ihre Wahl ebenfalls auf den Cybex Buggy gefallen.

Pauline, Anneke und Emmi beim Spaziergang auf Ibiza

Matilda schlafend unterwegs

Beim Check-In am Flughafen. Der Buggy kommt mit bis zum Gate.

Unangeschnalltes Turnen. Solle man nicht tun, macht man aber trotzdem (manchmal…)

Pauline in Urlaubsstimmung

Unterwegs in München

Wie lief es so?

Wir müssen alle sagen, die Wahl war die Richtige.

Was war super:

Der Cybex Callisto kommt sehr hochwertig und stabil daher. Er ist nicht super klein, aber für unsere Zwecke klein genug. Man kann bei Bedarf auch die Räder abnehmen.

Das große Dach (UVP 50+), das per Reißverschluss noch vergrößert werden kann, ist perfekt gegen Sonne & Wind und wenn die Kids schlafen. Die flache Liegeposition ist mit einem kleinen Griff einfach zu realisieren, zurück in die Sitzposition (davon gibt es 4 verschiedene) geht es noch einfacher.

Ein Fach unter dem Wagen ist gut für jeglichen Kleinkram. Eine weitere Tasche hinten am Wagen verstaut auch Wertsachen ganz gut, wenn diese allerdings zu voll ist, tut man sich mit dem Verstellen der Sitzposition etwas schwerer.

Ein kleiner Riegel an der Seite hält den Buggy stabil für den Transport zusammen.

Auf festem Sand kann man besser fahren als erwartet. Bei Bedarf können die Räder festgestellt werden.

Daran muss man sich gewöhnen:

Es mag mangelnde Übung oder Begabung sein, aber das Zusammenklappen hat bei mit nicht immer ganz reibungslos funktioniert. Matildas Papa war Hauptbeauftragter dafür und er hatte es im Griff.

Der Griff des Buggys aus Schaumstoff wird leider durch den Transport leicht beschädigt, zumindest ist das bei uns so. Hier wäre ein etwas festeres Material vielleicht praktischer.

Man sollte das klassiche rückwärtsgerichtete Treppenhochziehen vermeiden. Eigentlich logisch, aber ich sage es lieber, denn ich habe die Bremsen etwas beschädigt.

Fazit:

Wir würden ihn immer wieder kaufen und sind wirklich happy. Matilda & Pauline (und das ist nicht unerheblich) lieben den Buggy. Wir haben beide noch einen anderen Kinderwagen aber unser Buggy ist immer häufiger im Einsatz und wenn ich mit dem Auto unterwegs bin, nehme ich nichts anderes mehr.

On Top: Man kann mit Hilfe eines Adapters die Babyschale auf das Gestell setzen und der Buggy ist theoretisch bereits ab Geburt zugelassen.

 

 

Überraschung…

…und weil wir so überzeugt vom Cybex Callisto sind, verlosen wir ein Modell wie oben in der Farbe „Oyster“!

Was ihr tun müsst: Schreibt uns einfach, was ihr mit dem neuen Cybex Buggy unternehmen werdet ins Kommentarfeld unten. Zeit habt ihr bis Montag, 27. April, 20.00 Uhr.

Wir drücken euch die Daumen!

 

 

Die Verlosung findet in Kooperation mit Cybex statt.

43 Antworten zu “Unterwegs im Cybex Buggy mit tollem Gewinn”

  1. Steph sagt:

    Hallo ihr lieben,
    Da Noahs Papa jetzt dann 2 Monate Elternzeit hat, denke ich kommt der Buggy gleich öfters zum Einsatz, wir wollen wieder nach Portugal fliegen, Gardasee war im Gespräch und natürlich Köln die Oma und den Opa besuchen, fahren, Noah wird jetzt bald eins und da braucht man definitiv einen Buggy und dieser hier sieht auch noch stylo aus. Also wir würden uns ganz riesig freuen, ihn bald bei uns zu Hause begrüßen und fahren zu dürfen.

    Fingers gaaaanz fest gedrückt!
    Und Matilda, bitte zieh diesmal unser Los *lach*

    Liebste Grüße
    Steph & Noah

  2. Sandra sagt:

    Oh ..der wäre ja perfekt!
    Sind zur Zeit mit uraltbuggy den wir von den Nachbarn geschenkt bekommen haben und dem Kinderwagen unterwegs… Der große kann noch nicht lange laufen und die kleine fängt erst damit an. Und bei Ausflügen zu Oma , zum Strand etc muss durch immer alles durch den doch sehr großen Kinderwagen ins Auto gequetscht werden… Ausflüge und Urlaube werden dieses Jahr noch viele Folgen, die spontan geplant werden!

  3. Bettina sagt:

    hallo liebe „dots“,

    der Cyber Buggy scheint das ideale Gefährt zu sein, das in unserem frischen Babyhaushalt noch fehlt.

    Flexibler als unser Bugaboo wäre er ideal für die im Sommer geplante Tour durch Deutschland wie sich für die anstehenden Wochenende Besuche bei Freunden und Verwandten.

    Mit ihm könnten wir endlich wieder Teile unseres Kofferraums für Gepäck und nicht nur für den Transport des Kinderwagen nutzen ohne dabei den „Fahr“komfort für unseren Kleinen stark einzuschränken.

    Liebe Grüße,
    Bettina & Lukas

  4. Janine sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    bei uns würde der Cybex Buggy definitiv JEDEN Tag zum Einsatz kommen – egal ob die Geschwister zum Kindergarten gebracht werden müssen, fix ein Einkauf erledigt werden muss, oder wir spontan einen Ausflug in die Stadt machen oder oder oder….

    Er sieht so stylisch aus und unsere kleine Maus würde sich bestimmt riesig freuen darin umher kutschiert zu werden.

    Wir drücken gaaaaanz fest die Daumen dass wir die Glücklichen sein dürfen!!! 😉

    Liebe Grüße

    Janine mit Amelie, Julian und Lucas

  5. Karoline sagt:

    Hallo ihr lieben,
    dieser Buggy wäre wiriklich perfekt für unsere häufigen Wochenenden am Gardasee, ja unerlässlich sogar. Während der Papa surft kann Lorenz wunderbar mit der Mama die Gegend erkunden. Sitzen und alles sehen, solange er fit ist und ruck zuck flach liegen und entspannt schlafen wenn er müde wird – ideal!
    Im Bugaboo schläft Lorenz einfach nicht so gut und außerdem nimmt er fast den gesamten Kofferraum für sich in Anspruch. Ein Buggy muss her und am besten genau dieser hier!
    Wir würden uns sehr freuen über diesen stylischen Begleiter!
    Viele Grüße,
    Karoline&Lorenz

  6. Nena sagt:

    Hallo ihr zwei,

    wir würden uns sehr über den tollen und stylischen Buggy freuen, weil wir nur einen großen Kinderwagen haben und einen kleinen Fiat 500. Wir hätten mit dem neuen Buggy endlich mal wieder mehr Platz für uns und unsere Einkäufe (lach). Dazu kommt das wir im Juni nach Kroatien fahren werden, und da wäre es doch nooooch viel toller wenn wir nicht mehr den großen Kinderwagen mitschleppen müssten!!!

    Milo und ich drücken die Daumen ganz fest gedrückt und senden liebe Grüße an euch!!!!

  7. Melanie sagt:

    Huhu,
    oh jaaa, wir brauchen unbedingt einen Buggy! Unsere Juno ist jetzt 10 Monate alt und würde sich so freuen wenn ihre Mama endlich nicht mehr schweiß gebadet wäre. Woran das liegt, unser Kinderwagen klemmt, bei jedem ausklappen bekommt die Mama Krisenzustände und erheitert ihr gesamtes Umfeld mit den ungelenken Ausklappt-Versuchen (es ist ein Bugaboo in der zweiten Generation – irgendwie hat es den verzogen).
    Was wir damit machen würden, weiter die Welt entdecken, es gibt ja noch soviel zu bestaunen. Im Sommer in den Urlaub nach Mallorca düsen, die Tierbabys in Hellabrunn bestaunen (wir haben jetzt eine Jahreskarte) und und und…
    Wir würden uns also unheimlich freuen,
    Seid herzlichst gegrüßt,
    Juno und Melli

  8. Luisa sagt:

    Mein Auto ist das Kleinste der Kleinen (Smart), und mein 4 Monate
    altes Smartie Mats ist mit 8.200 g ein echter Riese. Daher wäre dieser Buggy die ultimative Lösung und würde mit uns nicht nur die City rocken und die Natur entdecken, sondern auch mit zu den Großeltern reisen: dorthin können wir bislang aufgrund von Platzmangel keinen Wagen mitnehmen. Cybex, we do SO much want you! <3

  9. Henrike Schelper sagt:

    Liebe Lili,

    unser Cybex Buggy ist nun schon 4 Jahre alt und hat viel von der Welt gesehen. Er war 3 mal in Kalifornien, auf Mauritius, 2 Mal beim Wellenreiten in Frankreich und unzählige Male am Ammersee Strand. Nach 2 Kindern und einer Menge Flugreisen und Strandausflügen, könnten wir einen neuen Buggy gebrauchen, dem wir die Welt zeigen dürfen….Leilani und Malia würden sich sehr freuen!

  10. Anna sagt:

    Der Buggy wäre super, weil Leopold mit seinen 11 Monaten keine Lust mehr auf seinen „Liegewagen“ hat und somit jegliche Stadtbesuche sehr kurz ausfallen 😉
    Wir würden uns SEHR freuen,
    Anna &v. Leopold

  11. Laura sagt:

    Hallo, ich beteilige mich nicht an der Verlosung, da wir bereits das andere omnipräsente Modell besitzen. Mich würde jedoch interessieren, ob Ihr für den Sommer eine Art leichte Decke oder Sommersack habt, die ihr bei Bedarf über Eure Kleinen legt? Wir sind bald an der See und ich befürchte, dass es ein wenig zu sehr zieht. Auf Anhieb habe ich jedoch nichts Schönes gefunden. Wenn Ihr einen Tipp habt, dann freue ich mich sehr. LG, Laura

    • Lilian Lilian sagt:

      Hi Laura,
      hihi… Also das ist so eine Sache. Wir haben auch noch nicht die perfekte Lösung. In Südafrika war es zwar warm aber windig. Super war hier ein großes Mulltuch wie zB von Aden+Anais oder Lässig. Hier in München haben wir oft noch eine Decke dabei. Einen Sitzsack braucht man jetzt glaube ich eher nicht mehr aber klar, im Winter ist es dann auch wieder ein anderes Thema. Wenn wir mehr wissen, lasse ich es dich wissen. LG Lili

  12. Caro sagt:

    Servus ihr beiden!
    Auch bei uns ist der Zeitpunkt gekommen, an dem wir zu unserem sperrigen, unhandlichen Kinderwagen mit Sportaufsatz nach einer handlicheren Alternative suchen. Der Sommerurlaub naht und der Cybex vereint alle Vorteile, die wir uns für unseren Buggy wünschen.
    Wir würden uns (wie alle anderen) wahnsinnig über den Gewinn freuen!
    Pfiat eich!
    Caro & Oskar

  13. Laura sagt:

    Hallo Lilly und Anneke,

    ihr habt mal wieder meinen Nerv getroffen. Für Kinderwagen und Buggys kann ich mich so begeistern, wie mein Mann für Autos. Soll heißen: seeeeehr seeeeehr dollleeeee 🙂
    Da wird stundenlang diskutiert, jedes Detail recherchiert, jede News aufgesaugt, der ganze Freundeskreis interviewt. Und nun präsentiert ihr mir einfach mal DAS perfekte Modell !
    Der Cybex Callisto soll es bitte sein!
    Weil erstens: Lässigste Optik
    Dabei aber: easy to go
    Und was mir auch gefällt: eine bayerische Marke.
    Mit der hippen Karre würde ich gleich mal in meiner alten Heimat Hamburg spazieren fahren und für den neuen süddeutschen Buggy-Style werben. Zurück in München drehen wir dann unsere Runden auf dem Wiener Platz oder im Tierpark Hellabrunn. Und im Juni geht’s nach Ibiza und wir trotten mit Louisa Philippa, dann knapp 1, Annekes „Dots“-Pfade ab.

    Ich – nein, WIR natürlich! – würden uns sehr über den Gewinn freuen

    Macht weiter so.
    Liebe Grüße
    Laura

  14. Anja mit Florentine und Carlo sagt:

    Hallo Ihr vier,
    Carlo würde erstmal jeden Nachmittag zur Eisdiele fahren. Noch liegt Carlo im Bugaboo und seine große Schwester fährt auf ihrem „Skateboard“ mit. Sie freut sich schon ihn im Buggy zu schieben. Wir wohnen in Hamburg und würden ihn an der Elbe auf Strandtauglichkeit testen. In den Ferien geht es nach Holland zum Segeln. Aufs Boot muss er natürlich mit. In Dänemark geht es dann wieder an den Strand. Oma Lena und Opa Otto würden sich auch sehr freuen. Sie kommen nämlich mit der Bremse vom Bugaboo nicht so gut zurecht. Florentine würde sich ganz gerne selbst in den Buggy setzen und Carlo auf den Schoß nehmen

  15. Jannah sagt:

    Das Bobbycar das als Geburtstagsgeschenk kam, war noch zu furchteinflößend, jetzt brauchen wir dringend eine Alternative zum fahrbaren Untersatz 😉 Der Callisto käme zum perfekten Zeitpunkt und wäre die erste Wahl. Der Vatti hat recherchiert und ne Excel-Liste gemacht! 😉
    Darüber hinaus fahren wir über Pfingsten mit der Bahn eine Woche nach Berlin auf eine Hochzeit und da käme der Buggy gerade recht. Das würde das Gepäck wenigstens ein bisschen reduzieren! Eine kleine Shopping-Tour in Mitte, mal untersuchen was die echten Lattemacchiato-Muttis in Prenzlberg so treiben, mit Freunden in Friedrichshain brunchen und Jakob die große Stadt zeigen. Wir freuen uns drauf!!!
    Jakob, Ingo & Jannah

  16. Tina Artico sagt:

    Ihr lieben,
    Wir würden gerne gewinnen, der Lino und ich ☺️
    Wir haben gerade einen totalen Fehlkauf hingelegt und uns einen Buggy von der Baby One Eigenmarke gekauft. Hätten wir doch besser noch ein bisschen was drauf gelegt und jetzt ein zufriedenes Kind im Buggy.

    Deswegen wäre es ganz wunderbar, wenn wir gewinnen würden und wieder Touren mit dem Buggy und einem zufriedenen Lino machen könnten.

    DANKE und liebe Grüße
    Tina und Lino

  17. Sabine sagt:

    Wow, das wäre ja der Knaller, so ein Buggy!
    Wir haben leider einen Fehlkauf getätigt und überlegen schon lange, ob wir uns nochmal ein anderes Modell – von Cybex – zulegen. Für die anstehenden Urlaube und für mich als etwas kleineres Persönchen, das sich jedes Mal ärgert beim Kinderwagen-ins-Auto-wuchten, wäre der Cybex einfach perfekt 🙂
    Ich würde ihn mit nach London zu meiner Schwester nehmen, im Sommer möchten wir an die Ostsee fahren und im Spätsommer geht es nach Italien. Von diversen Spielplatzbesuchen und der täglichen Fahrt in die Kita mal ganz abgesehen – Filippa, ihr Papa und ich wären total happy, wenn wir dabei die kleine „Auster“ nutzen könnten!

    Fingers crossed und noch schnell in den Lostopf gehüpft! Liebe Grüße,
    Sabine

  18. Sabrina sagt:

    Ein toller Bericht, der den unbedingten Wunsch nach diesem Buggy geweckt hat. Bisher wird unsere bald Einjährige Maus in einem klapprigen Buggy spazierengefahren, wenn der große Kinderwagen (was leider oft der Fall ist) keinen Platz im Auto oder Zug findet.
    Der Cybex Buggy wäre der ideale Reisebegleiter für unseren Urlaub in Norwegen, für Ausflüge an die schönen bayerischen Seen und natürlich auch für Besuche bei Freunden und die alltäglichen Runden.
    Es würde uns drei riesig freuen, von Euch zu hören.
    Herzliche Grüße und Schwupps – abgeschickt.

  19. Christiane sagt:

    Hallo Zusammen,
    Toller Blog!
    Wir fänden den Buggy vorallem wegen des tollen Sonnendaches super, da Hannes sich bisher nicht davon überzeugen lässt jegliche Kopfbedeckung aufzulassen.

    Auch wenn das nächste Ausflugsziel London nicht unbedingt sonnenverwöhnt ist, obwohl es besser ist als sein Ruf!

    Hannes und ich würden uns sehr freuen wenn wir zukünftig ungeblendet zu den diversen Spielplatzausfahrten kommen könnten.

    Ganz viele Grüsse
    noch viel Spass und Erfolg

    Christiane, Bernd und Hannes

  20. Claudia sagt:

    hallo lili und anneke,

    Da muss ich doch jetzt auch mal mitmachen: lino und ich brauchen den cybex buggy unbedingt, damit die oma in brasilien nicht mehr von anderen die buggys für unsere besuche „klauen“ muss, damit wir drei wieder in einem statt in zwei autos zum flughafen kommen, und ich meine ich-krieg-den-kinderwagen-nie-alleine-verstaut-psychose überwinde und mich wieder traue auto statt mvv zu fahren!
    Bitte bitte linos los ziehen!

    Alles Liebe
    Claudia

  21. JonahsMama sagt:

    Ihr Lieben,

    euer Artikel kommt wie gerufen! Auch wir haben uns gerade in die unendlichen Weiten der Buggysuche begeben und freuen uns über euren Erfahrungsbericht! Wir haben noch ein klein wenig Zeit, aber im Sommer steht unser erster Urlaub zu dritt an – es geht nach Bornholm. Und neben all dem ganzen, unglaublich vielen Krempel, den man ja so für einen kleinen Minimenschen mitschleppt, hat unsere große Kinderkutsche einfach keinen Platz im Auto. Insofern muss dringend ein stabiles Buggy-Zweitgefährt her. Vielleicht haben wir ja Glück! Es wäre unserem Urlaubsbudget sehr zudienlich 😉

    Liebste vorfreudige Grüße aus dem sonnigen Berlin 🙂

  22. Niki Kleckow sagt:

    Ihr Lieben
    Unser kleiner Louis fährt diese Jahr das erste Mal in den Urlaub nach Ibiza- das wäre dann die erste Reise. Da wir eine fernsehe führen und viel Zeit im Zug verbringen, kommen viele weitere regelmäßige Reisen dazu. Dann ist für dieses Jahr noch eine große Deutschlandtournee geplant, um endlich mal wieder das Patenkind in Hamburg zu besuchen….
    Wir würden uns wirklich sehr freuen!,,
    Niki und Celine mit dem kleinen Louis….

  23. Julia Buchin-Lade sagt:

    Ihr Lieben,

    Ich hatte ja schon einmal Glück und gewinne sicher nicht ein zweites Mal, doch trotzdem mache ich mit. Wir sind sehr viel bei der Omi, die die Kleine auch ab dem Sommer betreuen wird, und da wäre ein stabiler Buggy perfekt, dann muss man nicht immer vorsichtshalber den doch recht sperrigen Bugaboo hin und her transportieren.

    Lieben Dank für eure tollen Tipps und Verlosungen,

    Julia und Madame J

  24. Susi sagt:

    Hey Ihr lieben Dots,

    erstmal: cooler Blog und genau getimed, jetzt, da ich auch Mami bin. Warum wir den Buggy gewinnen sollten? Weil der einfach perfekt für uns wäre. Schließlich wollen wir demnächst mit unserem VW-Bus die Welt erkunden und da unsere kleine Emmy dazu auch ein cooles Gefährt braucht, wäre der Buggy einfach genial!
    Vielleicht haben wir ja Glück, wir drücken mal alle Daumen die wir haben.

    Und Ihr, macht bitte weiter so, hab schon viele Eurer Inspirationen geshoppt
    Alles Liebe,
    Susi & Emily

  25. Leonie sagt:

    Hallo ihr Lieben – Puh, da hab ich den Blogpost ja gerade noch rechtzeitig entdeckt. Na klaro wollen wir gewinnen! Im Sommer, also Ende Juni, starten wir unseren ersten Urlaub mit unserem MiniMenschlein. Es geht an den Gardasee. Wir träumen von lauen Sommernächten, gemütlichen Restaurant-Abenden, schönen Spaziergängen am Wasser. Und: wir träumen von einem Buggy. Denn wir haben fest gestellt, dass wir mit einem Autoanhänger reisen müssten, wenn der große Kinderwagen auch noch mit müsste. Und Hand aufs Herz, mit einem Anhänger … naja … also ICH möchte damit ungern verreisen 😉 Sehr ungern … 😉 Ein Buggy wäre die Lösung für alles. Meine Freundin schwört auf ihren Cybex-Wagen, daher weiß ich, was mich erwarten könnte. :)) Unser MiniMenschlein ist jetzt ein Jahr alt – der perfekte Start also für einen Buggy. Wir hätten sehr viel Freude damit, nicht nur in Bella Italia, auch im wunderschönen Köln. Herzliche Grüße, Leonie von MiniMenschlein.de

  26. Bianca sagt:

    Liebe Dots und Dotties,

    auch wir würden uns riesig über den Buggy freuen!
    Die Kombination kleines Auto / sperriger und schwerer Kinderwagen hat sich als sehr anstrengend erwiesen. Wenn wir unterwegs sind, haben wir im Kofferraum nicht mal mehr Platz für Gepäck. Unser 20 Monate alter Bube will zudem zunehmend selber laufen – ist aber nach wenigen Minuten Fußmarsch schon total erschöpft. Ach, es ist einfach Buggy-Zeit.
    Zeit für einen Sommerurlaub in Bella Italia. Zeit für ausgiebige Erkundungstouren im Zoo. Zeit für unkomplizierte Ausflüge, für ein verlängertes Wochenende im Zirkuswagen. Zeit für Spaß für alle!
    Das wäre wirklich ein Fest.

    Liebste Grüße von Bianca mit Ihren beiden „Jungs“

  27. Jaqueline sagt:

    Endlich ein Buggy der zu unserem „Vito-mobil“ passt! Ich bin praktischer Weise am liebsten mit unserem kindersicher, umgebauten Smart unterwegs! Wir sausen durch die kleinsten Gassen und passen in die kleinste Parklücke. So mobil wollen wir auch sein wenn wir in der Fußgängerzone, im Wald oder auf Reisen sind! Meiner kleiner Mann ist jetzt 7 Monate und entdeckt die Welt…. Was braucht man noch, wenn man das von diesem heißen Buggy aus tun kann!?
    PS: toller Blog! 🙂

  28. Crocozilla sagt:

    Der Buggy wäre der ideale Begleiter für alle Sommerpause! Ob in den Bergtierpark, zum Shoppen in die Stadt oder im Urlaub, wir hätten einen perfekten fahrbaren Schlaf- und Beobachtungsplatz für unsere Prinzessin stets dabei.

  29. Petz sagt:

    Hmmmmmm….so ziemlich ALLES könnte man mit diesem tollen Teil machen! Aber vor allem mit dem Zwerg über eine Blumenwiese düsen….haaaaaaach

  30. Lene sagt:

    Hallo liebe Dots,

    Wir haben dieses Jahr eine große Reise in die USA geplant (wann wenn nicht in der Elternzeit). Wir reisen immer mit wenig Gepäck, oft reicht ein Rucksack aus. So ein Buggy statt des großen Kinderwagens würde unser Gepäck noch kleiner machen.
    Ich finde den Buggy aber auch einfach schön, die Sterne sind super (ich liebe Sterne), aber die Hauptsache ist ja eigentlich, dass dem Mini das Gefährt gefällt;-)
    Bin gerade durch Zufall vorbeigesurft und Eure Seite ist echt schmuck, schaue mich gleich noch weiter um!

    Liebe Grüße
    Lene

  31. Phillip-J sagt:

    Ab ins Auto damit und auf gehts auf unsere Europatour. Frankreich, Spanien, Portugal!

  32. Lene sagt:

    Liebe große und kleine Dots,

    bei uns geht es dieses Jahr nach Californien (wann, wenn nicht in der Elternzeit;-). Da wir immer mit kleinem Gepäck und Rucksack reisen, wäre der Callisto perfekt- viel besser als ein großer Kinderwagen. Schön ist er obendrein. Die Version mit den Sternen, die ihr auf den Bildern habt, sieht toll aus.
    Ich freu mich über Eure neue Seite „gestolpert“ zu sein. Superschön ist sie geworden, Kompliment! Gewinn oder nicht, ich surfe gerne wieder vorbei:-)
    Viele Grüße
    Lene

  33. Philip-J sagt:

    Hey ihr, würden sofort mit dem schicken Buggy starten und Berlin unsicher machen. Gerade jetzt, wo der Frühling im vollen Gange ist, geht es bei uns sowieso nur noch raus, raus, raus….. Schon jetzt schiebt der große Bruder voller stolz den Kinderwagen, aber ein neuer Cybex Buggy würde das wohl alles nochmal toppen! 🙂 Tolle Seite, macht weiter so! Liebe Grüße Philip-J aus B

  34. Charles sagt:

    Hallo die Damen,

    ich würde den Buggy gerne für unseren heiß geliebten Enkel gewinnen, er ist sehr oft bei uns zu Besuch und kommt jetzt in ein Alter in dem man nicht mehr im Kinderwagen sitzt, sondern im Buggy.
    Wir würden mit ihm und dem neuen Buggy als erstes einen Ausflug in den Tierpark machen, dann sitzt er jetzt in der ersten Reihe seiner geliebten Tiere und ist ganz nah dran.
    Außerdem wäre es auch eine schöne Überraschung für unsere Tochter!

    ich drücke die Daumen!
    Charles mit Enkel

  35. Kim sagt:

    Hallo liebe Dotties,

    ein cooles Gefährt dieser Cybex und wie man an Euren Einträgen erkennt, lohnt sich eine Investition in diesen Buggy auf jeden Fall. Ich bin sehr froh darüber, so einen Erfahrungsbericht quasi aus erster Hand zu bekommen. Wir würden uns mega über den Cybex freuen, da auch bei uns die Buggy-Zeit angebrochen ist und so könnten wir unser Übergangsmodell bei den Großeltern parken, damit wir bei Besuchen dort nicht immer alles mitschleppen müssen. So ein Auto bietet ja auch nicht so viel Platz und man schlürt ja sonst schon immer viel Krams mit. Und noch ein Pluspunkt – der Cybex sieht auch noch stylish aus.

    Und noch ein großes Kompliment an Anneke und Lilian – ein toller Blog! Mit vielen wertvollen Tipps.
    Viele Grüße,
    Kim

  36. Alexandra sagt:

    Liebes Two-Dots-Team,

    Wir sind in Kürze Neueltern und es wäre der Knaller, wenn wir für unsere kleine Luisa den Buggy gewinnen könnten. Wir sind minimum jedes zweite Wochenende in den Bergen unterwegs und ein stabiler cooler Buggy wäre dafür ideal. Aber auch einige Citytrips nach Wien und Paris sowie eine Hochzeit an der Nordsee stehen auf dem Programm. Ideale Ziele, den Cybex vorzuführen.

    Danke & Viele Grüße,

    Alexandra & Michael

  37. Patrizia sagt:

    Ihr Lieben,
    was für ein tolles Gewinnspiel, da mache ich doch gerne mit:) wir würden den Cybex direkt im Juni mit nach Ibiza nehmen und es Anneke nach machen:) Unser kleiner Prinz will nämlich nicjt mehr in der Babyschale liegen, sondern endlich gucken:)

    Ich drück die Däumchen!

    Alles Liebe
    Patrizia

  38. Michaela Zibold sagt:

    Liebe Dotties,
    wir würden jeden Tag die Welt neu entdecken, über Kopfsteinpflaster düsen, am Isarufer chillen, Kekskrümel auf der Sitzfläche verteilen, das Staufach mit unseren Habseligkeiten vollstopfen – oh, da fiele uns doch Vieles ein! So sool unterwegs, immer mit einem Lächeln und total mobil!
    Würden uns riesig freuen!
    Eure Micky

  39. Eva sagt:

    Ihr lieben! Der Cybex ist der Kracher und er würde gerade jetzt einen perfekten& hübschen Begleiter für unsere große Elternzeit-Reise abgeben.

  40. Laura sagt:

    Hi,

    Ich würde mit dem Gewinn meine kleinen Berliner Freunde zum Beispiel durch den Berliner Zoo kutschieren und bin mir sicher sie hätten riesig Freude daran…

    Liebe Grüße!

  41. rebekka sagt:

    what!? woohooo genau so einen buggy suche ich für unsere kleinen edda – und ihr verlost das tolle teil 🙂
    im juni fliegen wir nach mallorca und erkunden mit dem auto die insel – da wäre das der perfekte begleiter für unseren kleinen rowdy. schwuuuups aus dem auto raus – ans meer, in die berge, ausruhen, selber laufen, rennen, spielen, toben, ausruhen.. schwuuuups ins auto rein – neue tolle dinge-divers erleben und entdecken, perfekt 🙂
    uiuiui, spannung – beste grüße aus frankfurt
    r+e

  42. Steffi sagt:

    Hallo ihr lieben <3,

    das ist ja verrückt, GENAU DEN woll(t)en wir uns holen, jetzt mach ich mal bei euch mit und hüpfe in den Lostopf in der Hoffnung das wir ihn gewinnen. 😉

    Wir haben dieses Jahr noch gemeinsame Elternzeit und wollen einiges mit dem Auto unternehmen, fixe Pläne habe wir aber noch nicht. Doch eins ist sicher der Buggy wäre perfekt dafür weil der Kiwa schon einiges an Platz verschlingt und das reisen mit dem Auto etwas komplizierter macht.
    So wir drücken ganz fest die Daumen das es klappt!

    PS: ohne Schleimerei!!! Ihr habt echt ne super Seite ins Leben gerufen auch wenn manche Sachen für "Normalos" wie mich unerschwinglich sind 🙂

    Die liebsten Grüsse und TOITOITOI
    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.