Wir haben ein neues Baby – Quinny

am 20.01.2017

Es ist ziemlich handlich, super flexibel und mehr als bequem. Und deshalb durfte es auch direkt mit in den Urlaub. Unser neues Baby heisst Quinny und ist unser neuer Buggy. Wie wichtig ein gut funktionierender Buggy ist, was ihn so besonders macht und warum wir ihn gegen keinen anderen in der Welt mehr tauschen wollen lest ihr hier.

Ab in die Sonne, und das lieber heute als gestern. Den Weihnachtsbaum noch schnell auf dem Dachboden verstaut und schon waren die Koffer förmlich gepackt. Pauline in völliger Vorfreude – Flugzeuge, Sand und Burgen bauen. Meine Bedürfnis nach Sonne, Meeresluft und einfach mal wieder raus waren riesig. Kinder, Mann, Hund & neuer Quinny Buggy waren startklar. Mallorca here we come!

 

Neben dem Urlaub war der Quinny Buzz Xtra Buggy eines unserer Hauptgeschenke und sicherlich eines der besten Investitionen im letzten Jahr. Oder nennen wir es lieber Kinderwagen? Denn mit einem herkömmlichen Buggy hat er wenig zu tun. Das Fahrverhalten ist gigantisch, die Räder super wendig, die Funktionalität nicht zu toppen. Zu viele Superlative? Stimmt, aber anders ist er nicht zu beschreiben.

Wir wollen verreisen:

Das war uns besonders wichtig. Neben der Hundebox sollte und musste der Buggy seinen Platz im Kofferraum finden.

Wenn es nach Pauline ginge würde auch der Quinny bei uns im Schlafzimmer parken.

Hurra! Nicht nur wir, sondern auch der Quinny hat die Reise gut überstanden und kommt mit seinen zwei Einzelteilen sicher über das Laufband gefahren.

Was uns besonders gefällt?

Das Zusammenklappen funktioniert fast von selbst! Schale ist durch zwei Druckknöpfe abzunehmen, dann einen Hebel anziehen und der Buggy fährt sich förmlich von allein zu einem kleinen Paket zusammen.

Benötigt minimalen Stauraum

Automatisches Aufklappen

Wir wollen nicht nur fahren, sondern auch gemütlich schlafen:

Gummiräder Deluxe – Sand und Steine sind kein Problem.

Mallorca am Morgen. Mann, Kind, Hund & Quinny holen Croissants.

Das Sonnenverdeck ist unschlagbar. Es lässt sich komplett ausklappen und liegt nah an der Liegeschale. Wind – und Sonnengeschützt – Top!

Die Schale lässt sich in beide Fahrtrichtungen aufsetzen.

Seit dem Quinny kommt es des öfteren mal zu Rangeleien. Wer darf drin sitzen?

Was uns besonders gefällt?

Ruheposition in beide Fahrtrichtungen möglich

Gummiräder

Schwenkbare  Vorderräder

Gemütliche Schlafposition

Ausklappbares Sonnenverdeck

Bonus on top?

Der Hauptbonus? Die beiden Mäuse glücklich zu sehen und sicher zu wissen.

Das Anschnallen verläuft einfach mit den Gurten, die Sitzschale ist gepolstert, der Korb bietet genügend Platz für Eimer, Schaufel und die ein oder andere Tasche.

Moderes Design, ganz nach unserem Geschmack.

Tolles Preis/ Leistungsverhältnis.

Mit den Bremsen hatten wir bei unseren alten Buggys immer so unsere Probleme. Hier funktioniert es easy und ohne Probleme. Rechts Rot – Stop, links grau – Go. Einfach mit dem Fuss zu treten.

 

Wie einfach der Auf – und Abbau wirklich ist seht ihr hier im Video. Alles rund um den Quinny Buzz findet ihr hier.

Und weil es so schön ist, noch das schönste Zubehör im Überblick.

Wir haben den Fusssack, das Trittbrett und Kaffeehalter direkt mit bestellt.

Wir nennen ihn eigentlich nur Schlafsack. Praktisch zum Wickeln passt er perfekt in die Schale. Erhältlich auch in tollen verschiedenen Farben.

Pauline mit an Board. Super praktisch und in Hamburg viel in Gebrauch, das Board zum Anklicken.

Auf in die Wildnis mit dem Outdoor Rad. Tolle Idee für Bergausflüge.

2 Antworten zu “Wir haben ein neues Baby – Quinny”

  1. Nicole sagt:

    Hallo liebe Anneke, es geht noch besser! Ein Buggy der sogar ins Flugzeug mit rein geht das heißt direkt an Bord!
    Es gibt nichts besseres sein Kind direkt nach einem anstrengenden Flug in den Wagen legen zu können.
    Yo-Yo+ von Babyzen! Der Buggy hat selbst mein Mann überzeugt! Er fährst sich super ist leicht und mit einer Hand auf und zusammenklappbar!

    Den Buggy kann man sogar mieten! Gesehen bei Mami Poppins!
    Schau mal auf der Homepage! http://www.mami-poppins.de/ Mieten statt kaufen! Diese Geschäftsidee finde ich großartig!

    Ihr seit doch immer für innovative Ideen zu haben! Ich hab es selbst getestet! Zudem bietet Mami Poppins auch Flugsicherheitsgurte an, damit unsere kleinen auch wirklich sicher fliegen!

    Vielleicht wollt ihr das mal testen! Die ch liebe euere Blogs und würde mich über ein Feedback freuen!

    Liebe Grüße Nicole

    • Anneke Anneke sagt:

      Hi Nicole, wie toll! Habe mir gerade den YoYo Buggy angesehen. Zusammengeklappt ist der ja wirklich der Hammer. Trotzdem bleiben natürlich noch viele Fragen offen. Wie fährt er sich? Wie stabil ist er,…? Habt ihr selbst einen? Wenn du Lust auf einen Gastbeitrag hättest, würden wir uns sehr freuen. Mami Poppins kenne ich und ist definitiv eine tolle Geschäftsidee, über die wir wirklich mal berichten sollten. Ich freue mich total über deine Mail und deinen Input, alles Liebe Anneke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.