Wir lieben unser neues Lastenfahrrad von Babboe

am 15.07.2018

Ganz ehrlich? Für uns der Kauf des Sommers! Wir haben es nun ca. 2 Wochen lang und haben in dieser kurzen Zeit so unendlich viele neue Ecken in Hamburg entdeckt. Seitdem sind wir viel schneller am Ziel, denn es fährt sich auch ohne Elektromotor super leicht. Hätten wir uns dieses Fahrrad doch schon viel früher gekauft.

Erste Frage: „Was? Du hast jetzt auch ein solches Super-Mama-Fahrrad?“ Ja, wir haben jetzt auch ein Super-Mama-Fahrrad. Denn es heisst mit Recht so. Das kann man natürlich so oder so deuten. Aber wir geben unseres definitiv nicht wieder her! Und spätestens nach unserem ersten Ausflug an die Alster kam mir die Frage, warum nicht schon viel früher!

Warum wir uns für das Babboe Curve entscheiden haben? (und nein, wir haben das Fahrrad weder geschenkt, noch sind wir für diesen Beitrag bezahlt worden #keinewerbung). Weil wir es Probe gefahren sind.

Der erste Eindruck, es wäre ein riiiiesen Mobil trügt und die Frage, „Oh Gott, ohne Elektromotor?“, scheint anfangs durchaus berechtigt. Aber jeder der mich kennt, weiss, dass ich weder eine begnadete Fahrradfahrerin noch wirklich sportlich bin.

Das Fahrrad lässt sich wirklich easy fahren. Ist durch seine 7 Gänge auch bergauf mehr als gut zu schaffen. Wir lassen keine Riesenstrecken hinter uns, dennoch, wir fahren seitdem mit nichts anderem mehr durch die City. Und das wichtigste, die Kinder lieben es. Und ich? Ich auch!

Durch die drei Räder kann ich an jeder Ampel bequem stehen bleiben, herrlich! Ich fahre meist mit dem ersten Gang an und habe bisher nicht mehr als den 5 Gang gebraucht. Die Kinder können sich bequem selbst anschnallen. Einkäufe, Rucksäcke und Decken können super bequem verstaut werden. Insgesamt finden hier 4 Kinder mit vier Anschnallgurten Platz. Für uns nicht ganz unwichtig, denn wir haben noch eine klitzekleine News. Dazu aber in ein anderes Mal. Und ein Platz war eigentlich auch für Emmi gedacht.

Das einzig ungewohnte ist der Wendekreis, mal eben die Richtung wechseln geht nicht so einfach. Hier wählen wir meist den bequemeren „Außen-herumfahren- Weg“. Für uns ein nicht ebenso entscheidender Aspekt: Das Design. Sieht das Fahrrad nicht einfach mega aus? 

Einfaches Ein- und Aussteigen über die vorgefertigten Trittvorrichtungen an Fahrradgestell und Reifen.

Die Sitzkissen brauchen wir auch dringend für die andere, gegenüberliegende Bank – super praktisch und richtig bequem.

Kleine Pause an der Alster und Enten füttern aus der Lastenfahrrad- Kiste. TOP!

Wir sind kurz beim Einkaufen. Jeder, der die Parkplatzsituation in Eppendorf kennt, versteht wahrscheinlich warum auch mein Mann Leif seitdem lieber mit dem Fahrrad, als mit dem Auto unterwegs ist.

Da wir nicht wirklich schnell fahren wollen, fahren wir auch sehr oft auf dem Bürgersteig.

1,2,3,4 – anschnallen und los kann’s gehen. Alle haben Platz!

Das Anschnallen geht kinderleicht und selbst Hannah mit ihren 2 Jahren kann den Anschnallgurt eigenständig betätigen.

Müssen wir noch über das Design sprechen? Für uns eines der schönsten Fahrräder überhaupt.

Einsteigen, Aussteigen – wirklich schnell und durchdacht.

Was vielleicht noch ganz wichtig ist, wir haben unser Fahrrad über unsere Hausratversicherung mitversichern lassen, so können wir es auch draussen über Nacht stehen lassen (ohne grosse Sorge). Denn wir haben keine Möglichkeit es im Garten oder im Hausflur unterzustellen. Die einfache Schutzplane reicht vollkommen zum Schutz des Fahrrads aus und ist einfach auf – und abzuziehen. Die Folie hat zwei große Ösen, durch die das Kettenschloss befestigt sowie die Schutzplane mit angeschlossen werden kann. Ausserdem haben wir uns direkt bei der Bestellung ein gutes Kettenschloss gekauft. Für die Regentage und den Herbst/ Winter haben wir uns zusätzlich das Gestängeset und das passende Regenverdeck gekauft. Dazu in einem anderen Post (noch ist das Wetter viel zu gut in Hamburg, wir haben es noch gar nicht wirklich gebraucht) mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.